VIRIDI® Zement (60% CO₂ reduziert)

Die grüne Alternative zu Portlandzement!

VIRIDI®-Zement besteht hauptsächlich aus Puzzolanen. Puzzolane sind künstliche oder natürliche Gesteine aus Siliciumdioxid, Tonerde, Kalkstein, Eisenoxid, alkalische Stoffe, die zumeist unter Hitzeeinwirkung entstanden sind.In Verbindung mit Calciumhydroxid und Wasser sind diese Gesteine bindefähig.

Schon vor mehr als 2000 Jahren verbauten die Römer ihren Römischen Zement auf Basis von Puzzolanen.
Die Bauwerke von damals sind heute noch zu besichtigen: Kolosseum, Panthéon, Hafen von Portus, Pont du Gard und noch viele mehr.
Diese Gebäude haben sich als weitaus langlebiger und beständiger erwiesen als moderne Betonkonstruktionen mit Portlandzement, der 1824 entwickelt wurde.

Beschreibung

Durch die Verwendung von Puzzolanen im VIRIDI®-Zement stellen wir nicht nur einen extrem CO₂-freundlichen Zement her, sondern recyceln auch die Abfälle der Industrie.
VIRIDI®-Zement ist ein wichtiger Beitrag hin zu einer umweltfreundlichen Zementindustrie.
Der Einsatz von VIRIDI®-Zement trägt zur Verwirklichung der globalen Klimaziele bei. Denn bei der Herstellung wird deutlich weniger CO₂ produziert. Weltweit macht die Zementindustrie 8% der CO₂ Belastung aus.
Einfach erklärt: Wäre die Zementindustrie ein Land, wäre sie nach China und den USA der drittgrößte CO₂-Emittent der Welt!

Wir, die Contec Gruppe, sind davon überzeugt, daß wir weit über das Klimaziel der Regierungen hinausschiessen können und anstelle der angepeilten 70% CO₂-Reduktion den Zement zu einem völlig emissionsfreien grünen Produkt machen können. Machen Sie mit! Überzeugen Sie sich!

Die Vorteile

  • Recycling von Abfällen
  • Bis zu 90 % weniger CO₂-Emissionen geplant bis ins Jahr 2030
  • Längere Lebensdauer
  • Hohe Endfestigkeit
  • Kein Kalzinierungsprozess
  • Minimaler Schwund

 

VIRIDI® AUGUSTUS ist ein Weißzement mit 60% reduzierten CO₂-Emissionen

VIRIDI® TIBERIUS ist ein Grauzement mit 60% reduzierten CO₂-Emissionen

VIRIDI® CALIGULA ist ein Grauzement mit 70% reduzierten CO₂-Emissionen

 

VIRIDI® TIBERIUS wird bei Contec bereits in einer Reihe von Projekten und Produktbereichen als Ersatz für Portlandzement eingesetzt.

Zum Beispiel in der Gemeinde Kolding (Dänemark), wo die Verlegung von 3.800 Leitungen in vollem Gange ist.

Darüber hinaus führen wir derzeit eine neue Produktlinie „Pflaster- und Plattenbeläge“ am Markt ein.

Service- und Dienstleistungen, Baubetreuung

Sie möchten unsere Service- und Dienstleistungen nutzen?
Sie benötigen für Ihr Projekt fachmännische Hilfe am Bau?
Sie wünschen eine teil- oder vollumfängliche Baubetreuung vor Ort?

Prima! Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Hier leiten wir Sie automatisch auf unsere „Bau-Seite“ weiter:

Contec-International-Bau.de